geschätzte Lesezeit: 1 min 45 sek

3. Juli 2022

Die KingRaCon endlich wieder vor Ort

Am vergangenen Wochenende (25.6. und 26.6.) fand die erste KingRaCon seit Beginn der Pandemie wieder vor Ort statt. Dafür war alles direkt neu: Neue Location, Änderungen im Team, und natürlich jede Menge Prototypen, Spielrunden, Workshops, Gespräche und Gastdesigner*innen.

In locker organisierten Spielrunden konnte Tsukuyumi inkl. der neuen Erweiterung Sunrise Kingdom, der Chronomasters und der noch nicht veröffentlichten Tiger Army ausprobiert werden. Auch eine Fan-Fraktion bestehend aus pflanzen- und fleischfressenden Dinosauriern kämpfte um die Vorherrschaft über die Welt nach dem Mondfall. EOS lag in der finalen Version vor und wurde über beide Tage hinweg fast nonstop gespielt. T.D.O. wurde zum ersten Mal in einer stark überarbeiteten Version vorgestellt. Im Hintergrund sind wir schon seit mehreren Jahren an T.D.O. tätig und haben uns sehr gefreut, die aktuellen Mechaniken mit euch testen zu können.

Unsere neuen Projekte System Punk, Gate to Eternity, Resonance und Witchcraft wurden zum ersten Mal öffentlich präsentiert. Witchcraft wurde auf der KingRaCon final getestet und euer Feedback ist in die finale Fassung mit eingeflossen, welche sich jetzt im Druck befindet. Zur SPIEL `22 werdet ihr das kleine Spiel um magische Kristalle, Tiergefährten und geheimnisvolle Zauberzutaten dann alle in den Händen halten können.

Abgerundet wurde das Programm durch die Gastdesigner*innen der Apex Ideenschmiede und Max Witt mit seinem Spiel Nanolith. In Workshops wurden interessierte Besucher*innen von Marcel Durer die professionelle Arbeit beim Schreiben eines Rollenspielwerkes näher gebracht, und moderiert von Carsten intensiv an einer Überarbeitung der Regeln für die Tsukuyumi Erweiterung Rise of the Moon Princess gearbeitet.

Besucher haben keinen Weg gescheut

Brett und Pad kamen extra aus Trier zu Besuch und haben ein Interview mit Felix geführt und ihre Eindrücke der Neuheiten hier gesammelt. Vanillekeksy zeigt euch hier einen Eindruck der KingRaCon.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Besucher*innen, die teilweise eine sehr weite Reise auf sich genommen hatten, euer Feedback zu den Demorunden hilft uns sehr bei der Entwicklung und Gestaltung unserer Spiele. Dank euch wurde die Veranstaltung ein so großer Erfolg und wir planen fest mit weiteren KingRaCons.